· 

Selbstgemachte Bratwurst aus dem Smoker

Bratwurst vom Smoker

Wir haben uns mal wieder getroffen und ein wenig gegrillt.
Diesmal gab es verschiedene Bratwürste, alle vom Pelletsmoker.
Perfekt ist es, wenn ein guter Freund Metzgermeister ist und „an der Quelle sitzt“.
Er hat uns Bratwürste vom Schwein mit Jalapenos, welche mit Käse und welche mit beidem gemacht.
Zusätzlich gab es Bratwürste vom Rind - genauso verfeinert.
Da etwas Bratwurstmasse übrig war, hat er noch Schwein, Rind, Jalapenos und Käse gemischt. Ich nehme es vorweg - das waren die Besten!

Wir haben die Würste ca 1,5 Std bei 130 Grad und Rauchstufe 3 auf dem Pelletsmoker von Pirategrills gesmokt.
Dazu gab es eine BBQ Soße.
Es ist nicht das erste Mal, dass wir die Bratwürste so zubereiten, aber der erste Versuch mit Jalapenos und Käse.
Wir hatten ca 2,5 kg mit 3 Personen und es blieb nur 1 Wurst übrig - dass es genial geschmeckt hat, muss ich also nicht erwähnen. ;-)

Wenn Ihr das nächste Mal einfach nur eine Wurst vom Grill wollt - haut sie in den Smoker. Wenn das nächste mal der Smoker sowieso läuft - haut Bratwürste rein!

Ihr werdet begeistert sein 😎