· 

Griechischer Abend

Griechischer Abend
⁃ Bifteki und Souvlaki -

Diesmal haben wir Klassiker der griechischen Küche nachgegrillt.
Dazu haben wir bei unserem Freund und Metzgermeister Christoph 2,5kg Schweinenacken und 1,5kg Rinderhackfleisch geholt.
Der Schweinenacken wurde in ca 1-1,5cm Dicke geschnitten und anschließend ca 24 Std eingelegt.

Zutaten für die Marinade:
⁃ den Saft aus 4 Zitronen
⁃ 6-8 Knoblauchzehen
⁃ 2 EL Oregano
⁃ 1 EL Limettenpfeffer / Zitronenpfeffer
⁃ 4 EL Olivenöl

Die Knoblauchzehen pressen und alle Zutaten gut vermengen. Anschließend über den Schweinenacken geben und gut durchmengen.
Das Ganze im Kühlschrank durchziehen lassen.
Nach 24 Std haben wir das Fleisch aufgespießt und schon war die Vorbereitung für das Souvlaki fertig.
Auf das Rinderhackfleisch haben wir ca 6EL „Frecher Feta“ von #klausgrillt und ca 3 EL Salz gegeben und alles gut vermengt. Auch das Hack haben wir 24 Std ziehen lassen.
Anschließend haben wir jeweils ca 200-250 Gramm genommen und mit etwas Feta gefüllt. Vorsicht beim Verschließen - da sollte man ordentlich arbeiten.
Angekommen am Grill haben wir sowohl die Souvlakispieße, als auch die Biftekis von beiden Seiten kurz angegrillt und im Anschluss indirekt ziehen lassen.
Angerichtet wurde stilecht mit Peperonis, etwas Bauernsalat, Ajvar und Knoblauchcreme - es war super lecker und wird demnächst nochmal genau so wiederholt.
#souvlaki #broilking #bifteki