· 

Gyros mit Metaxasauce und Käse überbacken

Gestern haben wir uns getroffen, um die Reste des Gyrosspieß sinnvoll zu verwerten.
❗️Text und Bild kann Werbung enthalten ❗️
Nachdem die Gyrosreste aufgetaut waren, haben wir die ca 2kg auf 2 Auflaufformen verteilt und die Metaxasauce angesetzt.
Dazu haben wir 9 Knoblauchzehen klein geschnitten und mit 3 EL Olivenöl angeschwitzt. Zusätzlich haben wir ca 10-12 EL Tomatenmark hinzugegeben.
Nachdem wir alles angeschwitzt hatten, haben wir mit 24cl Metaxa abgelöscht.
Anschließend haben wir ca 400ml Milch und ca 800gr Creme Fraiche hinzu gegeben. Alles schön mit dem Schneebesen verrühren und mit 3-4 TL Gyrosgewürz und 2-3 TL Oregano abschmecken.
Wir haben anschließend noch mit scharfem Ajvar gewürzt - die Sauce war der Knaller!
Nun haben wir die Metaxasauce über die beiden Auflaufformen verteilt und ordentlich Käse (halb Gouda / halb Mozzarella) drüber gegeben.
Nun alles im Grill indirekt bei ca 180 Grad für ca 30-45 Min überbacken.
Wir haben als Beilage Reis mit scharfem Ajvar vermischt, was super gut passte.

Wenn wir wieder einen Gyrosspieß machen, werden wir definitiv wieder zuviel Fleisch machen 😎