· 

Gesmokte Koteletts

Hier kommen die leckersten Koteletts die ich je gegessen habe.
Das Vorgehen ist von bbq-highlander.de und hörte sich so gut an, dass wir es nachmachen mussten.
Als Erstes habe ich eine Brine angesetzt und das ging so.
Zutaten:
1 Liter Apfelsaft.
60g Salz.
120g brauner Zucker.
40g Don Marco‘s Pigwing Rub.

Den Apfelsaft erhitzen und die restlichen Zutaten einrühren, bis sie sich aufgelöst haben, fertig, Brine abkühlen lassen.
In die kalte Brine nun das Fleisch legen (in unserem Fall, 3 Finger dicke Koteletts) und ein paar Stunden ruhen lassen.
Wir haben sie 8 Stunden ruhen lassen, kann man aber auch gut die ganz Nacht ziehen lassen.
Jetzt haben wir die Koteletts trocken getupft und mit Pork Powder leicht gerubt.
Den Pelletsmoker auf 120 Grad vorheizen.
Die Koteletts haben wir kurz auf dem Broil King Infrarot Seitenbrenner angegrillt und dann mit dem Gemüse zusammen in den Smoker legt.
Bei der Kerntemperatur von 63 Grad haben wir es aus dem Smoker genommen und verköstigt.
Es war ein Gedicht, so butterzart und lecker, das wird jetzt bei Koteletts öfter gemacht.👍🏻
#pirategrills #donmarcosbbq #koteletts #pork
#brine #pelletsmoker #smoker 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0