· 

Dry Aged Rinderkoteletts

........als der kleine Hunger kam.....
haben wir 2 große Dry-Aged Rinderkoteletts gekauft.
(Text und Bild kann Werbung enthalten)
Eines haben wir mit etwas Rub versehen und das andere nur mit etwas Salz.
Beide haben wir in den Pelletsmoker gelegt und bis knapp 50 Grad Kerntemperatur dort verweilen lassen.
Zum Finale haben wir die Koteletts noch auf dem Broil King Seitenbrenner außen angeknuspert.
Dazu gabe es Zucchini, Champions, Paprika, Lauchzwiebeln und Grana Padano, aus einer „Ikea-Pfanne“, gewürzt mit „Toskana“ von Don Marco.
So Dry Aged Koteletts sind echt lecker und im Gegensatz zu Dry Aged Entrecôte auch Preislich grob bei der Hälfte.
Aber man schmeißt auch gefühlt die Hälfte weg, Fett/Knochen, was den Preis dann wieder relativiert.
Kann man mal machen, aber mir schmeckt dann ein gutes Entrecôte doch besser.👍🏻🤘🏻