Artikel mit dem Tag "BBQ"



Aktuelles · 25. Oktober 2020
Oft wurde ich schon gefragt, warum machst du keine Grillseminare: Weil es bei mir Zuhause nicht möglich ist und ich nicht der geborene Entertainer bin😉. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Jetzt habt ihr die Möglichkeit einen Grillkurs im Sons of Barbecue Style zu besuchen. Und zwar bei meinen Freunden von der BBQ Company, in Duisburg. Paul und ich führen euch durch den Abend und machen einige meiner eigenen Kreationen und meine Lieblingsgerichte vom Grill. Der erste Termin ist am 15....
Aktuelles · 03. Oktober 2020
Am Freitag Abend war der WDR zu Gast bei meinen Freunden von der BBQ Company. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich war natürlich auch zugegen😜🤘🏻. Es hat ein Basic Grillkurs stattgefunden und der WDR hat in der Lokalzeit live darüber berichtet. Es ist schon interessant wie das so alles gemacht wird. Der Grillkurs war auch sehr schön und ich habe euch davon noch ein paar Bilder gemacht. Ich verlinke euch hier auch mal das Video vom WDR....
Aktuelles · 27. September 2020
Am Samstag hat das erste „Moerser Bloggertreffen der BBQ Szene“ im Moerser Brauhaus stattgefunden. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich hatte die Ehre auch daran teilnehmen zu dürfen und es war mir ein Fest. Jeder Teilnehmer hat eine Kleinigkeit für alle zubereitet, ich habe Bacon Sushi gemacht. Ein großer Dank geht an die Organisatoren und die Sponsoren. Es war ein feucht fröhlicher Tag, ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und leckere Speisen essen dürfen. Vielen Dank an...
Rezepte · 15. September 2020
Hier eine Variante von einem Oktoberfest Hotdog. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Bei Feinkost Albrecht gab es diverse Oktoberfest Leckereien. Es gab auch diverse Rezeptvorschläge, einer für einen Hotdog, den fand ich auch ganz gut. Ich habe ihn aber nach meinen Wünschen abgewandelt und hier ist meine Version von einem Oktoberfest Hotdog 😜. Zutaten (Aldi): Laugenstangen. Leberkäse. Obazda. Bergkäse. Röstzwiebeln (Ikea). Und so einfach geht es: Die Laugenstangen nach...
Aktuelles · 22. August 2020
Wie ihr an der Überschrift gelesen habt, geht es in diesem Beitrag um einen Wikinger Grillkurs. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich war am Freitag zu Gast in der BBQ Company Duisburg zu diesem besagten Grillkurs. Was soll ich euch darüber sagen, es gab einen kleinen Einblick in die Geschichte der Wikinger, sehr nette Leute, gute Bewirtung und richtig leckeres Essen. Es war so richtig schön rustikal, mit Flammlachs und einer Wildschweinkeule vom offenen Feuer. Zwischendurch etwas Fasan...
Rezepte · 11. August 2020
Ich habe aus dem Texel Urlaub ein paar Sachen zum Testen mitgenommen. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hauptsächlich Würstchen aber auch marinierten Bacon. Ich war am meisten gespannt darauf wie eine marinierte Wurst wohl schmeckt. Die anderen Würstchen waren gut und der Bacon hat mich überrascht, der war echt lecker. Dachte er wäre zu dünn, aber genau das hat ihn zu etwas Besonderem gemacht. Memo an mich: Bald Bacon dünn schneiden lassen und marinieren! Ich dachte ja das das...
Rezepte · 06. August 2020
Nun das letzte Gericht aus dem Urlaub, Roastbeef mit einer Reis-Gemüse-Pfanne! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Das Fleisch haben wir von Zuhause mitgenommen, so wie das Flanksteak letztens auch! Erst zu der Reis-Gemüse-Pfanne, wir haben Reis gekocht und dann mit einer Dose Mais und einer Dose Erbsen & Möhren in einer Pfanne geben, eine klein geschnittene Zwiebel dazu, Salz, Pfeffer und von dem „Köfte à la Sons“ Rub dazu, alles bei ständigem Rühren leicht anbraten. Das...
Rezepte · 04. August 2020
Noch was aus dem Urlaub, gefüllte Spitzpaprika! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hier die Zutaten: 4 Spitzpaprika. 300-400g Hackfleisch. 1 Zwiebel. Feta-Käse. Reis vom Vortag. Petersilie. Rub. Nun zur Zubereitung: Petersilie und Zwiebel kein hacken, natürlich die Zwiebel vorher schälen! Die Paprika waschen, oben aufschneiden und das Innenleben so gut es geht entfernen. Nun alle Zutaten mit 3-5 Esslöffel Rub (in meinem Fall, Köfte à la Sons!) vermengen. Die Paprika nicht mit...
Rezepte · 30. Juli 2020
Wagyu Pastrami, ist aus der anderen Hälfte der Rinderbrust, vom 8 Jahre alten Wagyu Rind, geworden. Das Brisket aus der Brust war schon sehr gut und das Pastrami ist der Knaller. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Da ich keine Lust hatte selber er was für die Pökellake oder den Rub anzurühren, habe ich ein Pastrami-Set von Klaus-Grillt benutzt. #supportistkeinmord Ich habe die Lake nach Kartonangaben angerührt und das Fleisch eine Woche im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann habe ich...
Rezepte · 15. Juli 2020
❗️Achtung ❗️ Hier kommen die ersten Köfte mit meiner eigenen Gewürzmischung/Rub. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Wie ihr ja alle mitbekommen habt, habe ich mir ja bei Mein-Rub.de meinen eigenen Rub mischen lassen und er hat es auch in den Onlineshop geschafft. Das heißt ihr könnt euch auch diesen köstlichen Rub dort kaufen. https://mein-rub.de/produkt/koefte-a-la-sons/ Meine Köfte habe ich wie folgt gemacht: 1,5 kg Rinderhackfleisch. 1 großes Bund oder 3 kleine Bünde...

Mehr anzeigen