Artikel mit dem Tag "Pelletsmoker"



Rezepte · 22. März 2022
3-2-1 Spareribs, aber nur weil ich in der Zwischenzeit was anderes zu tun hatte😉. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich finde ja immer das man Spareribs auch in kürzerer Zeit lecker machen kann, als in 6 Stunden. Dieses Mal kam mir die 3-2-1 Methode ganz recht, weil ich in der Zwischenzeit an meiner Vespa schrauben konnte😉🛵. Als erstes habe ich die Silberhaut entfernt und die Ribs mit Rub eingerieben und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Den Smoker habe ich auf 110 Grad...
Rezepte · 08. Februar 2022
Lachsforelle ist immer eine Köstlichkeit. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Wir haben 2 Lachsforelle genommen und mit dem Poseidon Rub vom docwahnsinn_bbq gewürzt. Den Pelletsmoker habe ich auf 160 Grad vorgeheizt und den Fisch auf eine Grillmatte dort gelegt. Da ich etwas abgelenkt war habe ich den Fisch etwas zu lange im Smoker gehabt. Es ist etwas viel Eiweiß ausgetreten 🙈😮. Ich muss aber sagen, dass das Fleisch vom Fisch nicht trocken war, mag daran gelegen habe das er auf der...
Rezepte · 29. Januar 2022
Beef Ribs einfach selber gemacht! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Beim letzten Mal habe ich ja fertige Beef Ribs getestet und dachte mir, das musst du mal selber machen. Hier ist das Ergebnis von meinen Beef Ribs. Ich habe mir in der Metro ein paar Querrippen gekauft und die Hälfte mit „Drunken Ribs“ von Docwahnsinn_BBQ und die andere Hälfte mit „Cut Rib“ von CutBBQ eingerieben. So kamen die Rippen bei 160 Grad, für eine Stunde in den Pelletsmoker. Nun habe ich sie, mit Gitter...
Rezepte · 25. Dezember 2021
Roastbeef als Aufschnitt, der Knaller. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Für den Geburtstag meiner Frau sollte es einen Frühstückbrunch geben und ich hatte die Idee etwas Aufschnitt zu servieren. Also schnell 1 kg Roastbeef gekauft und mit Rub eingerieben. In diesem Fall habe ich ich mich für Brisket Rub von „Big Daddy BBQ“ und sollte am Ende nicht enttäuscht werden. So eingerieben habe ich das Stück einvakuumiert und 2 Tage in den Kühlschrank gelegt. Dann kam das Fleisch bei...
Rezepte · 23. November 2021
Aus einem Stück Schweinenacken muss nicht immer Pulled Pork werden! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich hatte beim Einkaufen Lust auf einen Braten und da fiel die Wahl auf ein Stück Nacken (2,7kg). Diesen habe ich nur mit dem „Orange“ Rub von der BBQ Company eingerieben und bei 180 Grad in den Pelletsmoker gelegt. Dort blieb er bis eine Kerntemperatur von 73 Grad hatte, das dauerte fast 3 Stunden. Der Braten war so saftig und hatte eine tolle Rauchnote, klasse Kombination. Gegessen...
Rezepte · 02. November 2021
Putenkeulen aus dem Smoker. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich habe von meiner Schwiegermutter ein paar Putenkeulen bekommen und habe mich dann im Netz mal schlau gemacht was man damit so anstellen kann. Die meisten legen sie über Nacht in eine Brine ein, die Zeit hatte ich leider nicht, da sie an dem Tag gegessen werden sollten. Ich dachte mir, es muss doch auch ohne gehen! Ich habe sie dann mit einem Chicken Rub von Feinkost Albrecht eingerieben und bei 160Grad in den Pelletsmoker...
Rezepte · 16. Oktober 2021
Ich hatte mal wieder eine Idee😂 und das ist daraus geworden: Pulled Pork Leberkäse! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Beim Einkaufen hatte ich die Eingebung, dass ich ja mal was mit Leberkäsebrät machen könnte. Also gut 1 kg Brät an der Fleischtheke mitgenommen. Da wir auch noch Pulled Pork in der Truhe hatten, waren meine Gedanken das in das Brät zu geben😉. Also das Pulled Pork aufgetaut und klein geschnitten. Dann haben wir noch einen türkischen Zwiebelsalat gemacht und auch...
Rezepte · 15. Oktober 2021
Sesamringe kann man super veredeln, hier eine neue Variante. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich habe die Ringe aufgeschnitten und dick mit dem würzigen Bergkäse belegt. Dann etwas Rub von meinem Bloggerkollegen Ingo drauf gestreut. Der Ingo hat sein Gewürz „Siegauen Spice“ auch bei Onemillionfruits im Sortiment, so wie ich mein „Club Powder“. Nun noch etwas Petersilie drüber und zusammen klappen. Jetzt habe ich die Ringe schön mit Bacon umwickelt und in den Pelletsmoker...
Rezepte · 26. September 2021
Gefüllte Zwiebeln, nicht neu aber echt lecker. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Diese Gemüsezwiebeln lagen schon lange bei uns rum und ich wusste die ganze Zeit nicht was ich damit anstellen soll. Nun hatte ich den Geistesblitz, auseinander nehmen und füllen! Zutaten: 2 Gemüsezwiebeln. 800-1000g Grobe Bratwurst. 3-4 Esslöffel Rub/Gewürzmischung. Frische Kräuter, Mangold, Schnittlauch, Petersilie. Bergkäse. Die Zwiebeln 🧅 schälen und mit dem einen Löffel 2-3 Schichten...
Rezepte · 29. August 2021
Pork Belly Burnt Ends, standen schon echt lange auf meiner „ To-Do Liste“, jetzt habe ich sie endlich mal gemacht. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hier sind die Zutaten: 4,8 kg Schweinebauch. Rub (Gewürzmischung). Butter. Honig. BBQ Sauce. Der Schweinebauch war mit Knochen und Schwarte, das habe ich beides entfernt. Nun das Fleisch in ca. 3-4 cm Würfel schneiden und mit dem Rub einreiben. Das ganze habe ich über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag habe...

Mehr anzeigen