┬á┬Ě┬á

Rotkohlsuppe a la Steffen Henssler

Rotkohlsuppe, jetzt spinnt er ganz­čśé.
(Text und Bild kann Werbung enthalten)
Wir hatten vom Urlaub noch etwas Rotkohl ├╝brig und dieser wollte auch verarbeitet werden.
Kurz ins Internet geschaut und bei der Suppe von Steffen Henssler h├Ąngen geblieben, die von Maltes Kitchen gepostet wurde.
Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und hier kommen meine Zutaten:
1 Beutel Rotkohl.
1/2 frischen Rotkohl. 
Bacon Würfel. 
Cro├╗tons.
1 Zwiebel. 
2 Knoblauchzehen. 
1 Glas Wei├čwein.
3 Gl├Ąser Gefl├╝gelfond.
Salz und Pfeffer.
Oliven├Âl.┬á
Balsamico Essig.

Zuerst habe ich den Bacon und die Cro├╗tons in der Pfanne anger├Âstet und zur Seite gestellt.┬á
Dann habe ich die Zwiebeln und den frischen Rotkohl klein geschnitten und im Topf leicht angeschmort.
Dann mit dem Wei├čwein abgel├Âscht.
Jetzt kamen der Fond, der Beutel Rotkraut und 
6-8 Knoblauchzehen mit in den Topf und durften eine gute halbe / dreiviertel Stunde k├Âcheln.
Nun habe ich alles mittels Stabmixer zerkleinert 
und den Becher Schmand einger├╝hrt.
Nun noch mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und dem Balsamico Essig abgeschmeckt.
Kurz vor dem Servieren kamen auch der Bacon und die Cro├╗tons in die Suppe, fertig Ôťů .
F├╝rs Auge noch etwas Schnittlauch und Petersilie drauf und genie├čen.┬á
Ich fand die Suppe richtig lecker, vor allem mit dem knusprigen Bacon und den Cro├╗tons ­čĹŹ­čĆ╗.