Artikel mit dem Tag "Pork"



Rezepte · 22. März 2022
3-2-1 Spareribs, aber nur weil ich in der Zwischenzeit was anderes zu tun hatte😉. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich finde ja immer das man Spareribs auch in kürzerer Zeit lecker machen kann, als in 6 Stunden. Dieses Mal kam mir die 3-2-1 Methode ganz recht, weil ich in der Zwischenzeit an meiner Vespa schrauben konnte😉🛵. Als erstes habe ich die Silberhaut entfernt und die Ribs mit Rub eingerieben und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Den Smoker habe ich auf 110 Grad...
Rezepte · 20. Februar 2022
Schweinenackenbraten, erst Sous Vide und dann im Pelletsmoker gegart. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Zuerst habe ich den Nacken mit „Cut City Barbecue“ von Cut BBQ eingerieben und mit 7-8 Knoblauchzehen einvakkumiert. So durfte er über Nacht im Kühlschrank liegen und kam morgens bei 65 Grad in den Sous Vide Garer. Dort blieb er für 8 Stunden. Nun habe ich ihn ausgepackt und in den Pelletsmoker gelegt, bei 140 Grad. Nach einer guten Stunde war er fertig und hatte eine...
Rezepte · 18. Januar 2022
Ein fertiger Spanferkel Krustenbraten im Test. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Das war genau so ein Versuch wie letztens mit den Beef Ribs. Dieser Krustenbraten war fertig vorgegart und man musste Ihn nur erhitzten. Ich habe Ihn auf den Drehspieß gepackt und mittels Heckbrenner erhitzt. Ich habe damit natürlich versucht, dass auch die Schwarte noch auf ploppt, das hat nur so semi gut funktioniert, aber egal. Bei ca. 68 Grad Kerntemperatur habe ich Ihn vom Spieß genommen, eigentlich...
Rezepte · 23. November 2021
Aus einem Stück Schweinenacken muss nicht immer Pulled Pork werden! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich hatte beim Einkaufen Lust auf einen Braten und da fiel die Wahl auf ein Stück Nacken (2,7kg). Diesen habe ich nur mit dem „Orange“ Rub von der BBQ Company eingerieben und bei 180 Grad in den Pelletsmoker gelegt. Dort blieb er bis eine Kerntemperatur von 73 Grad hatte, das dauerte fast 3 Stunden. Der Braten war so saftig und hatte eine tolle Rauchnote, klasse Kombination. Gegessen...
Rezepte · 16. Oktober 2021
Ich hatte mal wieder eine Idee😂 und das ist daraus geworden: Pulled Pork Leberkäse! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Beim Einkaufen hatte ich die Eingebung, dass ich ja mal was mit Leberkäsebrät machen könnte. Also gut 1 kg Brät an der Fleischtheke mitgenommen. Da wir auch noch Pulled Pork in der Truhe hatten, waren meine Gedanken das in das Brät zu geben😉. Also das Pulled Pork aufgetaut und klein geschnitten. Dann haben wir noch einen türkischen Zwiebelsalat gemacht und auch...
Rezepte · 02. Oktober 2021
PPP, Pulled Pork Pasta! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hier eine ganz schnelle Nummer. Nudeln kochen, Pulled Pork auftauen und beides mit etwas Butter und etwas Rub erhitzen. Ich habe eine große Pfanne benutzt. Nachher noch Reibekäse drüber und genießen. Klasse, ich mag ja solch verrückte Kombinationen.👍🏻👌🏻.
Rezepte · 29. August 2021
Pork Belly Burnt Ends, standen schon echt lange auf meiner „ To-Do Liste“, jetzt habe ich sie endlich mal gemacht. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hier sind die Zutaten: 4,8 kg Schweinebauch. Rub (Gewürzmischung). Butter. Honig. BBQ Sauce. Der Schweinebauch war mit Knochen und Schwarte, das habe ich beides entfernt. Nun das Fleisch in ca. 3-4 cm Würfel schneiden und mit dem Rub einreiben. Das ganze habe ich über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag habe...
Rezepte · 17. August 2021
Der Vorrat an Pulled Pork war aufgebraucht, also musste mal wieder welches her! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Freunde von mir haben irgendwann mal gefragt ob ich für sie PP mitmachen könnte, kein Problem, ob ich jetzt 1 oder 5 Nacken in den Pelletsmoker lege, das ist egal. Ich finde es sogar besser wenn man die Energie auch voll ausnutzt. Ich habe 5 schöne Stücke Schweinenacken im Großmarkt gekauft und dünn mit Senf eingerieben. Nun noch etwas Rub (ich habe mal alle Reste von den...
Rezepte · 10. Juli 2021
Ich habe ja schon öfter einen Krustenbraten gemacht, ich finde aber dieser hier ist am besten gelungen. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich habe schon einige Varianten ausprobiert aber diese ist mein Favorit und ist auch ganz einfach. Bei dem Stück Fleisch habe ich die Schwarte eingeschnitten und leicht mit Rub eingerieben. In diesem Fall mit O.F.A. von KlausGrillt. Nun habe ich das Fleisch aufgespießt und vor dem Heckbrenner drehen lassen. Nach gut 2,5 Stunden war eine Kerntemperatur...
Rezepte · 15. Mai 2021
Iberico vs. Duroc! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Mein Freund hat Lust auf ein kleines Tasting und da es sich um Fleisch handelte, war ich natürlich dabei😜. Besorgt hat er Nackensteaks und Spareribs von den beiden Tieren. Zu erst habe ich die guten Briketts von Greekfire angeheizt und im Kugelgrill plaziert. Nun die Spareribs gesalzen und auf den Kohlen angegrillt, dann habe ich sie in den Pelletsmoker gelegt, für gut 2 Stunden bei 130 Grad. Damit wir schon mal was essen konnten...

Mehr anzeigen