┬á┬Ě┬á

Pulled Pork

Pulled Pork,
war die Hauptspeise bei dem Lehrerausflug!
(Text und Bild kann Werbung enthalten)
Und wenn man einmal den Pelletsmoker an hat, kann man auch direkt noch ein paar St├╝cke mehr machen und gezupft einfrieren­čśë.
Der Schweinenacken hatte immer 2,5 -3 kg pro Stück. 
Ich habe ihn dünn mit Senf eingerieben und dann mit einer Gewürzmischung bestreut. 
So kamen alle St├╝cke bei 90 Grad in den Smoker.
So lagen sie die ganze Nacht im Rauch und am Morgen habe ich das Fleisch mit Thermometern versehen und den Smoker auf 105 Grad gestellt. 
So waren es nochmal 8 Stunden im Rauch. 
Bei einer Kerntemperatur von 93-96 Grad habe ich das Fleisch zu Hause abgeholt und zu unserer Ausflugsst├Ątte gebracht.
Dort angekommen hat der Schulleiter sich die Krallen geschnappt und hat ordentlich gepulled ­čĹŹ­čĆ╗.
Das Pulled Pork wurde auf verschiedene Weisen gegessen, mal mit Krautsalat und Sauce im Br├Âtchen oder auch mit Grillgem├╝se oder Salat auf dem Teller ­čĹî­čĆ╗.
Ich habe nur Vorbereitungsbilder von dem Grillgem├╝se gemacht und kein fertiges Bild, deswegen ist es etwas bl├Âd es euch zu zeigen, schade.┬á
Alle fleischessenden Lehrer waren begeistert von meinem Pulled Pork.
Also alles richtig gemacht ­čśë.