Artikel mit dem Tag "steak"



Rezepte · 14. Juli 2021
Der örtliche Metzger von Den Burg (Texel) hat auch schönes Fleisch. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hier haben wir 2 Ribeye Steaks und 2 Specklappen mitgenommen. Und auch im Urlaub braucht man einen guten Grill, gutes Fleisch und ein gutes Bier 🍺 😜. Die Steaks habe ich nur kurz vorher gesalzen und den Speck mit meinem Gewürz (Club Powder) bearbeitet. Der Enders Urban macht echt einen tollen Job. Das Fleisch war super lecker, dazu kam noch etwas Ofengemüse, dazu mehr im...
Rezepte · 13. März 2021
Hier wurde einfach gegrillt was gefällt. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Es war ein Tomahawk, ein T-Bone, etwas Entrecôte, Spareribs und etwas Karrée vom Duroc Schwein. Alles wurde unter der Einnahme von diversen Hopfenkaltschalen 🍻gegrillt, heiß angegrillt und dann indirekt weiter gegart. Vorher etwas Salz drauf und gut. Es war sehr köstlich und schmackhaft. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen, ist ja auch nichts spektakuläres dabei, habe ich ja auch schon ganz oft gemacht. Ich...
Rezepte · 22. Februar 2021
Ribeye Entrecôte, dieses Mal ohne Knoblauch! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich hatte ja noch die andere Hälfte von dem 2,5kg Stück und das habe ich hier als Steaks aufgeschnitten. Die Handhabe war ganz einfach, kurz vor dem Grillen etwas gesalzen und dann erst direkt, dann indirekt gegrillt. Bis zu einer Kerntemperatur von 53-54 Grad. Das Fleisch war auf den Punkt und super zart . Köstlich🤤! Der Oberknaller waren aber die Bergkäse Frikadellen die wir dazu gegessen haben. Dazu...
Rezepte · 05. Februar 2021
Es muss nicht immer Rind sein, was schönes vom Duroc Schwein ist auch mal lecker. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Hier haben wir zwei schöne Porterhouse Steaks gekauft und ohne viel Chichi gegrillt. Kurz vor dem Grillen kam etwas Salz drauf und dann wurde es von allen Seiten direkt gegrillt. Nachher noch indirekt etwas durchziehen lassen. Und das alles ohne Thermometer! Das Fleisch war trotzdem auf den Punkt und auch sehr lecker. Wie schon gesagt, es muss nicht immer Rind sein😉....
Rezepte · 23. Januar 2021
Was ein schönes Stück Fleisch, ein Tomahawksteak von einem 8 Jahre alten Wagyu Rind. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Das Fleisch hier ist von Philipp‘s Wagyu, direkt vom Niederrhein! Ich habe in der letzten Zeit wieder richtig Lust auf Kohle zu grillen, also auch bei so einem besonderen Steak. Die in meinen Augen besten Briketts von Greekfire im Anzündkamin angemacht und los ging es. Die Bilder sprechen für sich, warum ich auch gerne auf Kohle grille, herrlich dieses...
Rezepte · 20. Juni 2020
Hier kommt ein sehr köstliches Flanksteak Tasting. (Text und Bild können Werbung enthalten) Ich hatte ein paar Flanksteaks vom Emslandrind in der Metro und dann noch ein Stück Flanksteak bei Philipps Wagyu mitgenommen, von einem 8 Jahre altem Tier. Beides wurde gesalzen und in der Beefbox Twin zubereitet, bis zu einer Kerntemperatur von 53-54 Grad. Dann wurde verköstigt, das Steak aus der Metro war sehr lecker, aber den Vogel hat das Wagyu Fleisch abgeschossen, so zart und aromatisch, das...
Rezepte · 08. April 2020
Roastbeef geht ja auch immer und vom Grill erst recht. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Wir hatten noch Roastbeef am Stück und da habe ich 2 Finger dicke Steaks rausgeschnitten. Und da ich mal wieder richtig Lust hatte auf Kohle zu grillen, habe ich die für mich beste Kohle angezündet und in die Kugel geschüttet. Steaks gesalzen und auf der Kohle platziert. Erst richtig heiß angegrillt und dann indirekt auf Temperatur gezogen😜. Dazu gab es einen Nudelsalat und etwas Brot mit...
Rezepte · 18. August 2019
Verrückte Ideen müssen auch ausprobiert werden 😜, dieses Mal Spaghetti-Hähnchensteak-Burger! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Die Idee mit den Spaghetti „Buns“ ist nicht von mir, die habe ich im Internet gesehen und hatte direkt eine Vorstellung von einem Burger. Für die Buns braucht man folgendes: 300-500g Spaghetti. 1-2 Eier. Parmesan. Salz und Pfeffer. Nun kocht ihr die Spaghetti wie immer und lasst sie kalt werden. Nun habe ich die Spaghetti mit den Eiern und dem Parmesan...
Rezepte · 25. März 2019
Ich habe mal wieder den Oberhitzegrill angeworfen. (Kann Werbung enthalten) Dieses mal kam Roastbeef und ein Stück Chuck Flap Edge- Teppanyaki-Cut Wet-Aged von #Oberpfalzbeef zum Einsatz. Roastbeef ist ja schon ein richtig leckeres Stück Fleisch, aber das Chuck Flap Edge war eine ganz andere Hausnummer. Ich war von dem Geschmack echt überwältigt. Die Kerntemperatur war bei beiden Stücken 54 Grad und dass es eine geile Kruste war, muss ich doch wohl nicht extra erwähnen oder? Dazu haben...
Rezepte · 10. Februar 2019
Ich hatte mal wieder Lust auf ein leckeres Steak, also ein schönes T-Bone 🥩aus der Truhe geholt und im Kühlschrank schonend aufgetaut. (Werbung durch Überzeugung) Dann in den Oberhitzegrill, erst oben auf volle Pulle und nach gewünschtem Bräunegrad, dann nach unten und auf 52-54 Grad Kerntemperatur gezogen. Dazu gab es in Mehl panierte Zuchini-Scheiben und Kartoffeln. Etwas Salz und Pfeffer, mehr braucht es nicht. Es war super lecker. Das T-Bone ist mein zweitliebstes Steak. Wer weiß...

Mehr anzeigen