Artikel mit dem Tag "Entrecôte"



Rezepte · 22. Februar 2021
Ribeye Entrecôte, dieses Mal ohne Knoblauch! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Ich hatte ja noch die andere Hälfte von dem 2,5kg Stück und das habe ich hier als Steaks aufgeschnitten. Die Handhabe war ganz einfach, kurz vor dem Grillen etwas gesalzen und dann erst direkt, dann indirekt gegrillt. Bis zu einer Kerntemperatur von 53-54 Grad. Das Fleisch war auf den Punkt und super zart . Köstlich🤤! Der Oberknaller waren aber die Bergkäse Frikadellen die wir dazu gegessen haben. Dazu...
Rezepte · 02. Februar 2021
Ribeye Entrecôte, ein schönes Stück Fleisch. (Text und Bild kann Werbung enthalten) In einem Großhandel hatten sie dieses Entrecôte im Angebot und ich habe davon ein 2,5kg Stück gekauft. Wenn ich gewusst hätte das es so Butterzart ist, hätte ich da mehr von gekauft 😞. Ich habe es in der Mitte geteilt und das eine Stück in Steaks aufgeschnitten. Diese habe ich mit etwas Knoblauch einvakuumiert und 2 Tage in den Kühlschrank gelegt. Dann wurden sie kurz vor dem Grillen von dem...
Rezepte · 16. Februar 2020
Das war mal ein „Abendbrot“ nach meinem Geschmack. Heute musste die E-Beefbox wieder herhalten und hat einen super Job gemacht, ich bin immer mehr von dem Sportgerät begeistert. Ich habe 2 schöne Stücke Entrecôte im Elektro-Oberhitzegrill zubereitet, die nur etwas Salz bekommen haben. In der Zwischenzeit hat meine Frau etwas Gemüse geschnitten und ein Ciabatta im Backofen erhitzt. Die Steaks etwas dicker aufgeschnitten und mit dem Gemüse im Ciabatta verteilt, als Toping kam ein...
Rezepte · 07. Juli 2019
Mein Bruder (Swiss Charter) war mit seiner Frau zu Besuch und wir mussten ja etwas essen, also schnell beim MdV ein paar lecker Stücke Fleisch gekauft und noch einige andere Sachen vorbereitet. Da meine Mutter und mein Stiefvater auch noch vorbei kamen brauchten wir ja genug, also noch Garnelen-Spieße, Tomaten/Mozzarella gemacht. Auf den Grill kamen noch Zucchinischeiben, Grüner Spargel, Würstchen und Putenbrust. Die Zucchinischeiben haben etwas Salz und Pfeffer und Olivenöl vorher...
Rezepte · 25. Dezember 2017
Wagyu Entrecôte mit Glasnudel-Algen-Salat
Am heiligen Abend war bei uns alles japanisch angehaucht, was das Essen angeht. Die Vorspeise war natürlich Sushi . (nicht selbst gemacht) Der Hauptgang war ein 500g ORIGINAL JAPANISCHES WAGYU ENTRECÔTE, welches ich im Oberhitzegrill zubereitet habe. Jede Seite schön angeröstet, ca 1-2 min. pro Seite, ich gucke dabei nicht mehr auf die Uhr, ich mache es so wie ich meine dass es gut ist (bei dickeren Sachen natürlich mit Thermometer).