Artikel mit dem Tag "Selber"



Rezepte · 22. Mai 2021
Wenn man Pilz züchtet, dann muss man sie auch essen😜😂. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Der erste Satz ist darauf zurückzuführen, dass meine Familie keine Pilze isst und ich meine Zucht alleine vertilgen muss, wie ärgerlich 😂. Dieses Mal habe ich mir ein Ragout in der Plancha zusammen gerührt. Die Zutaten: Frische Steinchampions. 1 Zwiebel. ca. 200g Bacon Würfel. Etwas frische Petersilie. 1 Becher Schmand. Etwas Rub, ich habe den O.F.A. von KlausGrillt benutzt. Die Pilze,...
Rezepte · 01. Januar 2021
Eine geile Bratwurst braucht gar nicht viele Zutaten, hier der Beweis. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Der neue Fleischwolf für die Küchenmaschine muss ja vernünftig eingeweiht werden, also mit einem Klassiker von mir, Bacon Bratwurst. Dieses Mal habe ich noch leckeren Bergkäse mit reingemischt. Dieser ist von Ferdl’s Kaeskear und schmeckt richtig gut, also wird er in der Wurst auch gut rüber kommen 😜. Als erstes habe ich am Morgen 1 kg Bacon-Würfel in der Pfanne ausgelassen...
Rezepte · 06. März 2020
Das ist die 2. Wurst, die wir letztens gemacht haben. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Die Zutaten sind etwas anders. 1,5 kg Schweinenacken, 1,5 kg Schweinebauch, 1 Packung Feta, 1 Paprika, Gyros Gewürz. Das zu wolfende Fleisch wurde vorher mit ca. 5-8 Esslöffel Rub gewürzt und dann durch den Fleischwolf gejagt. Dann den Feta und die Paprika schön klein schneiden und dem Gehackten beigeben und sehr gut durchkneten. Das Brät nun in den Abfüller geben und ohne Luft in den Saitling...
Rezepte · 06. März 2020
Der Sommer kommt bestimmt und da ist es doch am schönsten die selbstgemachte Bratwurst auf den Grill legen zu können. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Deswegen habe ich mich mit meinem Freund Christian getroffen und gewurstet. Einen Tag vorher habe ich 1 kg Bacon in der Pfanne ausgelassen und klein gemahlen. Ich habe folgendes benutzt: 3,5 Kg Schweinenacken. 1 kg Bacon in Scheiben. 1 kg Bacon gewürfelt. 3 Esslöffel Pfeffer. ca. 300-400 g Cheddar Käse. Das Fleisch habe ich klein...
Rezepte · 04. Februar 2020
Ich habe vor ein paar Wochen mit meinem Bro Christian, von der „Rheinglut Brotherhood“, ein paar Wildschwein-Salamis gemacht. (Text und Bild kann Werbung enthalten) Wir haben alles an Fleisch klein geschnitten, Gewürze gemischt, mit dem Fleisch vermischt und dann durch den Fleischwolf gejagt. Das Hack noch richtig von Hand durchgeknetet und in den Abfüller gegeben. Nun alles in den Saitling gedrückt, abgebunden und zum durchbrennen aufgehangen. Dann hat Christian die Würstchen 3 mal...
Outdoorküche Grills · 27. Oktober 2019
Hier kommt der ganze Bericht, endlich! (Text und Bild kann Werbung enthalten) Alles fing damit an, dass ich den alten Schrank, wo unser Geschirr für „Draußen“ drin war und dieses komische Regal für unsere Gartenschuhe, nicht mehr sehen konnte. Ich habe dann vor einem Jahr oder länger, mal eine Skizze gemacht von einem neuen Schrank und schon mal die Gittertüren bestellt. Mein Freund Kai-Uwe sollte den Schrank aus robustem Holz bauen, was er letztendlich auch gemacht hat. Vielen Dank...
Rezepte · 16. Februar 2019
Ich habe mich mal daran gewagt selber Schinken zu machen. Also habe ich bei meinem MdV, 3 schöne 1kg Stücke Schweinerücken gekauft. Diese wurden dann trocken gepökelt, das heißt mit der richtigen Menge Pökelsalz und Gewürzen eingerieben und einvakuumiert und dann für 12 Tage im Kühlschrank gelagert und jeden Tag gedreht. (http://selber-wurst-machen.de/WP/lachsschinken-fur-gourmets/) Dort habe ich die Mengenangaben entnommen! Man sagt so grob, dass man pro cm Fleischdicke mindestens 1...